Wetten.com Test – Jetzt Erfahrungen lesen

anbieterlogo_wetten-comIm Januar 2017 fiel für den neuen Sportwettenanbieter Wetten.com der internationale Startschuss. Ausgestattet mit einer hocheffektiven EU-Lizenz aus Malta sowie den ersten Kooperationen und Zertifikaten vom TÜV stellte sich der in Deutschland entwickelte Buchmacher der Allgemeinheit vor. Die Angebotspalette mit rund 30 verschiedenen Sportarten, der entgegenkommende Service mit einem 24/7-Support und vor allem auch das attraktive Bonusangebot für Neukunden, das insgesamt bis zu 120,00 Euro auf den Tisch legt, wussten die ersten Wetten.com Erfahrungen direkt positiv zu beeinflussen.

Ein guter erster Eindruck lässt sich nicht kaufen und ist viel wert. Aber leider wurden Sportwetter in den letzten Jahren schon viel zu häufig auch von Buchmachern enttäuscht, die im ersten Moment sehr seriös und zuverlässig wirkten. Umso wichtiger ist der nachfolgende Wetten.com Test, in dem der Buchmacher in vielen verschiedenen Kategorien genau unter die Lupe genommen wird. Alle Details zu den für Sportwetter wirklich wichtigen Bereichen werden dabei differenziert und objektiv bewertet. So kann jeder Spieler selbst eine strategische Entscheidung treffen, ob sich für ihn eine Anmeldung bei Wetten.com lohnt.

Wetten.com im Test – Erfahrung der Redaktion lesen

  • EU-Lizenz aus Malta
  • FairApp-Siegel vom TÜV Saarland
  • 30 verschiedene Sportarten
  • Bonuspaket mit bis zu 120,00 Euro
  • kostenfreie Zahlungsmethoden
  • Livescore kostenfrei nutzbar
  • optimal gestaltete Webseite und mobile App
  • kleines Portfolio bei den Livewetten

Button_Anbieter_Wetten.com
Bei den Pros und Contras rund um Wetten.com fällt auf, dass die Erfahrungen mit diesem Buchmacher von Anfang an sehr positiv gestimmt sind. Auch das obig aufgeführte Defizit bei den Livewetten fällt eigentlich nur geringfügig ins Gewicht, da Wetten.com zum Ausgleich immerhin einen kostenfreien Livescore anbietet. Der Wetten.com Erfahrungsbericht bezüglich des allgemeinen Wettangebots, der Sicherheit sowie der wichtigsten Serviceleistungen ist jedoch, wie sich unschwer erkennen lässt, absolut positiv gestimmt.

Wetten.com unter der Lupe: Ist dieser Anbieter für mich geeignet?

Jeder Sportwetter hat eigene Vorlieben, wenn es um die besten Tipps oder gute Sportwetten Strategien geht. Was jedoch jeder erfolgreiche Spieler braucht, ist ein Buchmacher, auf den er sich verlassen kann. Deshalb ist der folgende Wetten.com Test umso wichtiger, denn in diesem Test werden alle relevanten Informationen rund um den neuen Wettanbieter mit den deutschen Wurzeln vorgestellt. So können auch Spieler, die sich nicht nur für Tennis oder Fussball interessieren, im Detail erfahren, ob Wetten.com eine Anmeldung wert ist oder nicht.

Wettangebot: Mit welchem Portfolio ist Wetten.com täglich am Start?

icon_ChecklisteDie ersten Wetten.com Erfahrungen haben das Wettangebot von Wetten.com sehr positiv aufgenommen. Im Erfahrungsbericht steht, dass die gute Auswahl aus bis zu 30 verschiedenen Sportarten sowohl alle Mainstream-Interessen abdeckt, als auch ein paar exotische Vorlieben zu bedienen weiß. Sicherlich ist das Wettangebot bei Wetten.com noch nicht so überwältigend wie bei bet365 oder bei bwin, aber diese beiden britischen Sportwettenanbieter sind auch bereits deutlich länger im Geschäft und hatten sehr viel Zeit, um ihr Portfolio über die Jahre hinweg stetig immer weiter auszubauen.

Bei Wetten.com stehen Fußballwetten ganz typisch im Fokus. Nebenbei werden aber auch Eishockeywetten deutlich betont, was heutzutage längst nicht bei allen vielseitig engagierten Buchmachern der Fall ist. Eine Reihe exotischer Sportarten sind mit Golf, Futsal, eSports, Cricket, Bandy und Wasserball ebenso gegeben. Die Quoten sind, wie der Sportwetten Quotenvergleich schon kurz nach dem Start verdeutlicht, überaus attraktiv einzustufen. Spieler können über das komplette Portfolio verteilt mit einer durchschnittlichen Quote von 93 – 94% rechnen.

wetten.com Fussballwetten

Die Wettmärkte sind ebenfalls recht üppig und attraktiv aufgestellt. Wer beim Fußball auf die Bundesliga oder auf Top Favoriten wie beispielsweise Tottenham in der Premier League setzt, der entdeckt pro Partie locker über 100 verschiedene Wettmärkte. Das ist attraktiv und zeitgemäß, weshalb Wetten.com sich in dieser Hinsicht nicht hinter den etablierten Buchmachern wie Tipico und Co. verstecken muss. Auch die saubere Regelung der Wettsteuer fällt an dieser Stelle ins Auge: Die Sportwetten Steuer muss Wetten.com als regulärer Buchmacher abführen, teilt diese aber mit seinen Kunden, sodass diese die 5% nur im Gewinnfall bezahlen müssen.

Bonus: Wie schneiden die Rollover Bedingungen im Wetten.com Test ab?

icon_BonusIm Wetten.com Test und auch im allgemeinen Wettbonus Vergleich sticht das Bonusangebot von Wetten.com eindeutig hervor. Während die meisten gut bewerteten Sportwettenanbieter ihren Kunden nur einen einzigen Einzahlungsbonus mit bis zu 100,00 Euro offerieren, geht Wetten.com einen deutlichen Schritt weiter: Der Buchmacher spendiert einen dreiteiligen Wetten.com Bonus, der bis zu 120,00 Euro als Gesamtsumme bietet. Dieser Betrag ist mitsamt allen Gewinnen und zu 100% ohne Limitierung auszahlbar. Neu angemeldete Kunden, die sich für eine Einzahlung abseits von Neteller entscheiden, haben das Glück an der Aktion auch ohne Bonus Code teilnehmen zu können. Die Bonusgutschrift des Einzahlungsbonus mit 100% und bis zu 100,00 Euro erfolgt nach der erfolgreichen Ersteinzahlung automatisch. Daran schließen sich in vorgegebenen Zeitabständen die restlichen zwei Bonusaktionen an, die Gratis Wetten ohne Einzahlung ermöglichen.

Alle drei Bonusteile lassen sich freispielen und sind an Umsatzanforderungen gekoppelt. Spieler haben für den Einzahlungsbonus 30 Tage Zeit, um sämtliche dieser Forderungen zu erfüllen. Sie müssen den Einzahlungsbetrag sowie den erhaltenen Bonusbetrag viermal durchspielen und dabei Wetten mit einer Mindestquote von 1.70 abschließen. Sobald alle Wetten gemäß dieser Richtlinie gesetzt und ausgewertet wurden, ist das Bonusgeld komplett freigespielt.

  • Bonus: Einzahlungsbonus: 100% bis 100,00 Euro
  • Mindestquote: 1.70
  • Mindesteinzahlung: 10,00 Euro
  • Optimale Einzahlung: 100,00 Euro (ergibt 200,00 Euro Wettguthaben)
  • Umsatzanforderung: 4x Einzahlung + 4x Bonus umsetzen
  • Zeitraum zur Umsetzung: 30 Tage
  • Bonus auszahlbar: Ja
  • Bonuscode: nicht vorhanden

Button_Bonus_Wetten.com

Kundensupport: Mit welchen Serviceleistungen darf ich rechnen?

icon_KundenserviceIm Wettanbieter Vergleich gibt es einige Buchmacher, die in punkto Kundensupport sehr gute Leistungen abliefern. Die Ergebnisse aus dem betway Test sind hierfür ein hervorragendes Beispiel. Doch auch Wetten.com macht seine Sache gut und stellt einen Support zur Verfügung, bei dem grundsätzlich jeder Kunde eine schnelle Hilfe erwarten kann. Dies ist auf dem einfachsten Weg verständlicherweise zunächst über den Hilfebereich möglich. Wetten.com gibt dort Auskunft zu den wichtigsten Themen und beantwortet gängige Spielerfragen klar und deutlich. Wer in diesem Hilfebereich nach einer passenden Antwort für Standardprobleme sucht, der darf mit einer kompetenten Unterstützung rechnen.

wetten.com Support

Falls sich einmal ein bestehendes Problem oder eine Frage doch nicht auf diesem herkömmlichen Wege klären lässt, können Spieler auf Wunsch parallel immer noch den aktiven Support bemühen. Geschulte Mitarbeiter, die selbstverständlich über Deutschkenntnisse verfügen, sind jeden Tag von 10 Uhr bis 22 Uhr über den Live Chat zu erreichen. Außerhalb dieser sehr großzügigen Arbeitszeiten gibt es zusätzlich die Möglichkeit den Support per Mail zu kontaktieren. Auch wenn der Buchmacher nach Wetten.com Erfahrungen gerade in der ersten Phase kurz nach dem Angebotsstart mit einem vermehrten Aufkommen an Kundenanliegen zu kämpfen hat, können Spieler trotzdem in der Regel binnen weniger Stunden mit einer Antwort rechnen.

Zahlungsmethoden: Welche Transferwege stehen nach Wetten.com Erfahrungen bereit?

icon_ZahlungsmoeglichkeitenWas bietet Wetten.com? In Bezug auf das Zahlungssystem und die damit verbundenen Konditionen ist dies eine besonders relevante Frage. Zu oft sind Spieler in den letzten Jahren von unseriösen Buchmachern enttäuscht worden, die ihre Zahlungsmenüs auf Betrug und Abzocke aufgebaut haben. Spieler mit ein wenig Erfahrung erkennen bei Wetten.com aber auf den ersten Blick, dass bei diesem Zahlungskonditionen echt faire Profis am Werk gewesen sind. Eins vorneweg: Das Zahlungssystem ist in jeglicher Hinsicht kostenfrei zu nutzen.

wetten.com Zahlungsmethoden

Manch ein Spieler mag sich vielleicht darüber beschweren, dass das Zahlungsportfolio bei Wetten.com etwas klein geraten ist, aber die wichtigsten und vor allem die sichersten Zahlungsmethoden werden angeboten: Neteller, SofortÜberweisung, VISA, Banküberweisung und die MasterCard werden für Zahlungen akzeptiert und damit sind lange etablierte Methoden genauso im Angebot wie besonders schnelle und anonyme Zahlungsmethoden. Spieler können ab einem Mindestbetrag von 10,00 Euro einzahlen und ab mindestens 20,00 Euro auszahlen. Wer via Neteller auszahlt, kommt sogar in den Genuss von besonders schnellen Express-Auszahlungen, die binnen 24 Stunden abgewickelt werden. Sicherlich gibt es nun einige Kunden, die sich darüber beschweren, dass Wetten.com noch kein PayPal anbietet und wer hierauf nicht verzichten kann, muss sich wohl oder übel ein Konto bei bet365 oder betway einrichten. Auf der anderen Seite können Spieler aber davon ausgehen, dass das Zahlungsportfolio von Wetten.com schon bald erweitert wird.

Sicherheit: Woran erkenne ich die Sicherheit des Wettanbieters?

icon_SicherheitEin sicherer Sportwettenanbieter lässt sich anhand diverser Kriterien erkennen. Das große Wettangebot, der gut funktionierende Kundenservice und das kostenfreie Zahlungssystem sind bei Wetten.com bereits sehr gute Indikatoren für einen seriösen Webauftritt. Noch weiter in die Tiefe geht es aber mit Blick auf die aktuell gültige Sportwettenlizenz. Diese hat Wetten.com sich in der EU gesichert, denn sie kommt aus Malta. Damit wird Wetten.com den höchsten Ansprüchen selbst kritischster Sportwetter gerecht, denn strengere und umfassendere Glücksspiellizenzen als die aus der EU gibt es derzeit nicht.

Wetten.com geht nach den ersten Erfahrungen noch weiter in seinen Bemühungen um eine sichere und saubere Spielatmosphäre. So werden sämtliche Datenübertragungen nur verschlüsselt vorgenommen, wofür sich der Buchmacher ein Zertifikat von COMODO CA gesichert hat. Außerdem arbeitet Wetten.com sehr eng mit dem TÜV Saarland zusammen. Dieser attestiert dem Wettanbieter nicht nur ein datenschutzkonformes Verhalten, sondern hat der mobilen Lösung außerdem das sogenannte FairApp-Siegel verliehen. Auch wer sich im Bereich der Online Sportwetten noch nicht so gut auskennt, dürfte sich unschwer ausmalen können, dass Wetten.com ganz offensichtlich in punkto Sicherheit höchste Standards etabliert.

Mobiles Wetten: Mit welchen Endgeräten kann ich meine Tipps unterwegs platzieren?

icon_SpieleangebotGanz allgemein überzeugt die Gestaltung der normalen Webseite von Wetten.com aufgrund der grafisch reduzierten und gleichzeitig trotzdem extrem ansprechenden Optik. Das klare und schlichte Design, das einen absolut modernen Look vorstellt, findet sich auch in der Wetten.com App wieder. Hierfür hat der Buchmacher schließlich eine HMTL5-Version seiner normalen Webseite entwickelt. Dadurch stellt Wetten.com sicher, dass wirklich jeder Kunde mit dem Endgerät seiner Wahl einen vollen Zugriff auf das hauseigene Wettangebot bekommt. Downloadbare Apps und aufwendige Installationen gehören damit der Vergangenheit an. Jeder Spieler entscheidet selbst, wo, wie und wann er seine Wetten abschließt. Und da die grafische Gestaltung der App so hervorragend gelungen ist, werden einige Spieler mit ihrer Hilfe sicher zu noch mehr Wettabschlüssen animiert.

wetten.com App

Live-Center: Welche Sportarten werden in Echtzeit quotiert?

icon_LivecenterDas Live-center von Wetten.com präsentiert sich mit einer aufgeräumten und sehr übersichtlichen Struktur. Die Betreiber haben angekündigt pro Monat mehrere tausend Livewetten anzubieten. Die konkrete Auswahl ist selbstverständlich immer davon abhängig, zu welchem Zeitpunkt sich ein Spieler im Live-Center umsieht. Erfahrungsgemäß sind an Wochenenden die besten Wetten bei Wetten.com abzugreifen. Ganz allgemein präsentiert sich der Buchmacher aber auch im Live-Center mit einer bunt gemischten Auswahl. Neben Handball, Eishockey und Fußball werden auch Livewetten beim Volleyball oder beim Futsal vorgestellt.

Button_Anbieter_Wetten.com


So funktioniert’s: Alle Details zur Kontoeröffnung in 2 Minuten

icon_FAQsDer Sportwettenanbieter Wetten.com überzeugt mit sauberen und klaren Strukturen in allen Angebotsbereichen und eignet sich deshalb vor allem auch als Buchmacher für Neustarter im Bereich der Online Sportwetten. Damit diese Spieler genau einschätzen können, was auf sie zukommt, werden von der Erstanmeldung über die Bonusaktivierung nachfolgend alle wichtigen Schritte detailliert vorgestellt.

Schritt 1: Die Anmeldung beim Wettanbieter

  1. Registrierungsformular auf der Webseite öffnen.
  2. Formular ausfüllen und anschließend direkt absenden. Dabei die Eingabe der korrekten Handynummer nicht vergessen.
  3. Zusendung eines Codes per SMS abwarten und diesen Code anschließend im Wettaccount bestätigen.
  4. Registrierung ist abgeschlossen und das Konto kann genutzt werden.

Schritt 2: Einzahlung vornehmen und Bonus einlösen

  1. Ins eigene Wettkonto bei Wetten.com einloggen und das Zahlungsmenü aufrufen.
  2. Einen Zahlungsbetrag von mindestens 10,00 Euro festlegen.
  3. Als Zahlungsmethode eine der folgenden Optionen auswählen: Kreditkarte, Banküberweisung, SofortÜberweisung.
  4. Einzahlung bestätigen und automatische Gutschrift des Bonusgeldes abwarten.

wetten.com Registrierung

Schritt 3: Bonus freispielen – Unsere Empfehlung für die Umsetzung

Wenn das Bonusgeld auf dem Konto verbucht wurde, sollten die Spieler möglichst schnell Sportwetten mit einer Mindestquote von 1.70 abschließen. Der Bonus- und Einzahlungsbetrag muss binnen 30 Tagen 4x durchgespielt werden. Beim maximalen Bonus wären 800 Euro Umsatz erforderlich. Am besten empfiehlt sich das bei Sportarten, die Drei-Wege-Wetten bieten, bei denen ein Unentschieden als Endergebnis aber selten ist. Dazu gehören Handball oder Basketball.

Schritt 4: Die Gewinne auszahlen – So funktionert’s!

  1. Ins Wettkonto bei Wetten.com einloggen und Zahlungsmenü aufrufen.
  2. Auszahlungsbetrag auswählen und Zahlungsmethode aussuchen.
  3. Auszahlung bestätigen und Bearbeitung abwarten.


Unser Fazit zu Wetten.com: Neuer Buchmacher mit starkem Gesamtauftritt

icon_FazitWetten.com ist ein hervorragendes Beispiel dafür, dass ein neuer Buchmacher auch von Anfang an alles richtig machen kann, wenn er nur will. Viele angebliche Experten und selbst erfahrene Spieler sind mit neuen Wettanbietern häufig nachsichtig, aber bei Wetten.com zeigt sich, dass derartige Kompromisse nicht geschlossen werden müssen. Der in Deutschland entwickelte Buchmacher, der seit Januar 2017 von Malta aus operiert, legt von Beginn an genau die richtigen Karten auf den Tisch und präsentiert seinen Kunden ein ausgewogenes und optimal gemischtes Angebot. 30 Sportarten, ein Livescore sowie ein aufgeräumtes Livecenter sind dabei die Grundfesten für ein unterhaltsames Wettportfolio. Mit dem attraktiven Neukundenbonus, dem guten Service und dem kostenfreien Zahlungssystem rundet Wetten.com das eigene Angebot ab und zeigt klar und deutlich, weshalb der Buchmacher einen Platz ganz weit oben auf der Beliebtheitsskala verdient hat.

Button_Anbieter_Wetten.com

Zusammenfassung
Erster Test erfolgte:
Im Test:
Wetten.com
Bewertung:
51star1star1star1star1star